load images
RDA aktuell   load images
www.ekz.de Newsletter online lesen | Newsletter ändern oder abbestellen


RDA aktuell 6/2016

 

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

willkommen zur neuen Ausgabe!

Seit Juni 2015 informiert die ekz in einem Newsletter "RDA aktuell" zum neuen internationalen Regelwerk RDA.
Das Newsletter-Archiv ab Juli 2015 ist unter http://rda.ekz.de abrufbar. Auch weiterhin werden wir Sie über die aktuellen Entwicklungen rund um RDA auf dem Laufenden halten.


Mit Blick auf das Jahresende erreichten uns in den vergangenen Monaten sehr viele Anfragen und Wünsche nach einer möglichen Verlängerung der MAB2-Datenlieferung.

Nach intensiver Beratung und technischen Klärungen können wir MAB2-Daten nun noch bis 30. Juni 2018 liefern. Danach endet die MAB Lieferung dann endgültig. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis.

Der Hauptgrund für diese Maßnahme liegt darin, dass eine weitere MAB-Datenlieferung nur ein Provisorium sein kann – nach RDA erfasste Daten können nur unzulänglich in MAB2 transportiert werden. MAB2 ist nicht für den Transport von RDA-Informationen ausgelegt. Sie erhalten lediglich die Daten, die auf Basis der seit 2008 (!) festgeschriebenen Konkordanztabelle (s. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:101-2008032106) zugeordnet werden können. Aufgrund der Feldlängenbegrenzungen in MAB kann es in Einzelfällen zu maschinellen Kürzungen kommen.

Wir empfehlen daher dringend den baldmöglichen Wechsel des Datenaustauschformats hin zu MARC21. Für den Erhalt der vollumfänglichen RDA Informationen inklusive aller Verknüpfungen zur GND empfiehlt sich der Bezug entweder eines Datenabonnements oder ein selektiver Datenbezug . Sprechen Sie hierzu bitte Ihr Regionalteam an!

Nachdem mittlerweile nun nahezu sämtliche Neuerscheinungen im ID und IN nach RDA katalogisiert werden, möchten wir an dieser Stelle gerne noch einmal die Auswirkungen einer RDA-Erfassung auf die bibliografischen Angaben hervorheben und die häufigsten Fragen dazu beantworten:

Weshalb sind die bibliografischen Angaben des ID-Zettels unvollständig und nicht RDA-gerecht?

Die Ausgabe der Titeldaten in der Druckausgabe folgt soweit möglich der bisher geltenden ISBD-Anzeige. Diese Angaben werden letztlich aus den dafür schon definierten Feldern erzeugt.  Mit anderen Worten:

Der ID-Zettel bildet aufgrund des beschränkten Platzes nur Teile eines RDA-Katalogisats ab. Die abgebildete bibliografische Beschreibung entspricht – im Unterschied zu einer RAK-Aufnahme – nicht mehr einer vollständigen Titeldatensatzangabe.

Gilt dies auch für die ekz-medienservices?

Im Prinzip ja: Auch die Angaben in den ekz-medienservices zeigen aktuell nicht die vollständigen RDA-Informationen; diese erhalten Sie vollumfänglich im Rahmen der selektiv-Datenlieferung und des Datenabonnements.


Sie erreichen uns
Wir danken für Ihr Interesse an unseren Informationen.
Fragen und Wünsche zum ekz-newsletter schicken Sie bitte per E-Mail an die Redaktion: rda@ekz.de
Alles für Bibliotheken

Möbel & Bibliothekszubehör
Medien & Services
Seminare & Veranstaltungen
Schule & Bibliothek
ekz.bibliotheksservice GmbH
Bismarckstraße 3
72764 Reutlingen - Deutschland

Telefon +49 7121 144-0
Fax +49 7121 144-280
rda@ekz.de

www.ekz.de